Montag bis Freitag 8:00 bis 19:00 Uhr, Notfälle 24 hSamstag 9:00 bis 13:00 Uhr (Apotheke)06104-75 470tierklinik-trillig@t-online.deBirkenwaldstr. 4263179 Obertshausen

Chirurgie

In unserer Tierklinik bieten wir eine umfassende Versorgung auf dem gesamten Gebiet der Chirurgie.

In unserer Tierklinik bieten wir eine umfassendes Spektrum und Versorgung auf dem Gebiet der Chirurgie. Die neuen Techniken und Erkenntnisse, die auch in der Humanmedizin angewandt werden, helfen auch unseren Tieren weiter.

Für chirurgische Eingriffe stehen drei Operationsräume, ein Vorbereitungsraum und drei Aufwachbereiche (für Katzen und Hunde getrennt) zur Verfügung.
Die Anästhesie wird per Monitoring gesteuert und überwacht, die schonende Inhalationsnarkose steht in allen OP-Räumen zur Verfügung.

Für mehrere moderne chirurgische Verfahren (TTA, PAUL, CUE, PGR, s. unten) gehören wir zu den ersten zertifizierten Tierkliniken in Deutschland.

Unser Leistungsspektrum umfasst:

1. Orthopädische Chirurgie

Kreuzbandruptur:
Beim Kreuzbandriss können wir verschiedene Methoden anbieten:

  • TTA (Tibial Tuberosity Advancement)
  • TPLO (Tibia Plateau Leveling Osteotomie)
  • Bandimplantate: Extrakapsulärer Bandersatz, Tight-Rope-Technik
  • Meniskusoperationen


Patellaluxation:

  • Transposition der Tub. tibiae, Kapselraffung, Achsenkorrektur, Keil- und Block-Sulcusvertiefung
  • PGR – Patellar Groove Replacement:
    Für dieses neue PGR Verfahren wurden wir als eine der ersten Kliniken in Deutschland zertifiziert.
  • VDH-Gutachten

Ellenbogen-, Schulter- , Hüftgelenk u.a.:

  • Coronoiderkrankungen (IPC, FPC)
  • Isolierter Proc. anconaeus (IPA, FPA)
  • Bandrupturen
  • PAUL, Proximal Abducting Ulnar Osteotomie bei Ellenbogendysplasie
  • Osteochondrosis dissecans (OCD)
  • Hüftluxationen
  • Denervation der Hüfte bei Coxarthrose
  • TPO – Triple Pelvic Osteotomie bei Hüft-Dysplasie (HD)
  • Femurkopfhalsresektion
  • Arthrodesen

Für die neuen Techniken PAUL und CUE sind wir als eine der ersten Tierkliniken in Deutschland zugelassen (PAUL 2012 : 15 Kliniken, CUE 2013: 7 Kliniken).

Frakturen:
Osteosynthesen mit diversen Verfahren (DCP, SOP, NCP, u. a.),
Fixateur externe, Marknagel, Verriegelungsnagel etc.
Wir beraten Sie gern über das für Ihr Tier besonders geeignete Verfahren.

2. Neurochirurgie

  • Bandscheibenvorfälle:
    Laminektomie, Hemilameniketomie, Fenestrierung, Ventral-slot, etc.
  • Cauda equina Syndrom
  • “Wobbler”, Instabilität der Halswirbel

 3. Weichteilchirurgie:

  • Kastrationen, konventionell und endoskopisch
  • Kaiserschnitt, Pyometra
  • Operationen an Harnblase, Nieren, Harnröhre, Harnleiter
  • Operationen an Milz, Leber und Gallenblase
  • Operationen an Schilddrüse, Nebenschilddrüse, Nebennieren
  • Magen-Darm-Chirurgie: Darmresektion, Darmverschluss -Ileus, Fremdkörper, Megacolon, Rektumdivertikel
  • Magendrehung: Torsionsoperation, Gastropexie – prophylaktische Fixation des Magens bei Bauchhöhlenoperationen oder minimal-invasive Technik per Gastroskopie.
  • Hernien: Perinealhernie, Zwerchfellruptur, Leistenbruch etc.
  • Thoraxchirurgie: Lungenlappenresektion, Pericardektomie, – fenestrierung

 4. HNO-Chirurgie

  • Operationen an Hals-Nasen- Ohren
  • „Brachycephales Syndrom” der Kurzkopfrassen Hund (Bulldoggen, Mops): Korrektur von verengten Nasenöffnung, Korrektur Gaumensegel und Kehlkopf incl. CT  und endoskopischer Diagnostik
  • Ohr: Bullaosteotomie, Totale Ablation des Gehörganges
  • Mundhöhle: Gaumenspalte, Kürzung und Verdünnung des Gaumensegels,Tonsillektomie, Entfernung von Speicheldrüsenzysten
  • Kehlkopf: Korrektur bei Kehlkopflähmung, Stimmtaschen
  • Kieferchirurgie (Maxillektomie, Mandibulektomie, Chirurgie bei Zahnbehandlungen, Kieferfraktur)

 5. Augenchirurgie:

Chirurgie am äußeren und inneren Auge:
Entropium, Ektropium, Lidtrandtumore, Linsenoperation, Hornhautchirurgie, Glaukom.

6. Onkochirurgie:

Tumore der Haut, des Bauch- und Brustraumes, Mammatumor, plastische Chirurgie bei Verletzungen und Tumorresektionen, Kryochirurgie.

 7. Minimal Invasive Chirurgie (MIC), endoskopische Operationen

  • Kastration Hündin oder Kryptorchide Rüden
  • Laparoskopie, Biopsien von Organen
  • Thorakoskopie, Biopsien, Herzbeutelchirurgie
  • Arthroskopie
  • Gastropexie, Fixation des Magens zur Reduzierung des Magendrehungsrisikos

 

Mitglied im ESVOT