Montag bis Freitag 8:00 bis 19:00 Uhr, Notfälle 24 hSamstag 9:00 bis 13:00 Uhr (Apotheke)06104-75 470tierklinik-trillig@t-online.deBirkenwaldstr. 4263179 Obertshausen

HNO

HNO – Hals-Nasen-Ohrenerkrankungen erfordern einen das Zusammenarbeiten von Tierärzten verschiedener Fachrichtungen: Dermatologie, Chirurgie, Bildgebende Verfahren und Innere Medizin.

Erkrankungen des HNO Bereiches sind bei Tieren nicht selten. Manche Rassen sind sogar besonders häufig betroffen.

Für die Diagnostik und Behandlung ist Spezialwissen und Erfahrung erforderlich, die Herr Dr. Trillig durch den jahrelangen Besuch nationaler und internationaler Seminare erlangte. Für optimale Ergebnisse sind weiterhin spezielle Untersuchungsverfahren und eine besonders hochwertige medizinische Ausrüstung notwendig.

Diagnostik:
Zur Untersuchung steht daher in unserer Klinik modernste Medizintechnik zur Verfügung:

  • CT – Computertomografie, Multislice 16-Zeilen CT (Siemens Sensation 16) mit 3D Darstellung der gesamten Atemwege und Ohr
  • Endoskopie: HD Videoendoskopie, ortho- und retrograde Rhinoskopie, Pharyngoskopie, Tracheoskopie, Otoskopie (mit Probengewinnung)
  • Röntgen: digital
  • Labor: Zytologie, bakteriologische Proben

Chirurgie:
Unser Leistungsspektrum umfasst folgende chirurgische Verfahren (Auswahl):

  • Brachycephales Atemnotsyndrom: Weitung der Nasenöffnungen (Alarplastik) , Kürzen und Ausdünnen des Gaumensegels, Resektion vorgefallener Stimmtaschen, Operationen am Kehlkopfs
  • Larynxparalyse: Rotationsplastik und Lateralisierung von Kehlkopfknorpeln
  • Tracheostomie
  • Bullaosteotomie, ventral und lateral
  • TECA: Komplette Entfernung des Ohrkanales
  • Polypen, Entfernung von Polypen aus Ohrkanal, Mittelohr, Rachen
  • Tonsillektomie
  • Tumorchirurgie