• 06104-75 470 tierklinik-trillig@t-online.de Birkenwaldstr. 42 63179 Obertshausen
  • Öffnungszeiten:
    Mo bis Fr 9:00 – 18:00 h
    (nach Termin)

  • Notfälle 7 Tage:
    Mo: 00:00 h – 24:00 h
    Di:   00:00 h – 21:00 h
    Mi, Do, Fr.:  08:00h – 21:00 h
    Sa:  10:00 h – 20:00 h, So:  08:00 h – 24:00

    Tierarzt Notdienst Offenbach



  • Datenschutzerklärung Facebook

    Informationen zur Datenverarbeitung nach Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

    Die Tierärztliche Klinik Dr. Thomas Trillig greift für den angebotenen Informationsdienst auf die technische Plattform und die Dienste der Meta Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland (im Folgenden: „Facebook“) zurück.

    Im Folgenden informieren wir Sie gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) über Art und Weise und die Hintergründe der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns über diese Fanpage und über die Ihnen insofern zustehenden Rechte.

    1. Verantwortlich für die Datenverarbeitung

    Tierärztliche Klinik Dr. Thomas Trillig
    Birkenwaldstr. 42, 63179 Obertshausen

    2. Datenschutzbeauftragter

    Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten lauten:

    Ralf Fix, Tel.: 06245-9945572
    E-Mail: tierklinik-trillig@tierarzt-datenschutz.de

    3. Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch uns im Zusammenhang mit Interaktionen auf dieser Fanpage

    Personenbezogene Daten werden von uns nur dann verarbeitet, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder sofern Sie in die Datenverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einwilligen.

    Wenn Sie einen der Beiträge auf der Fanpage kommentieren, teilen oder ansonsten darauf reagieren, verarbeiten wir personenbezogene Daten. Dazu gehören Ihre Facebook-Benutzerdaten (insbesondere Benutzername, Profil-URL, Profil-Bild), der Inhalt der von Ihnen abgegebenen Kommentare und die diesbezüglichen Metadaten (insbesondere die Zeit, zu der Sie den jeweiligen Kommentar gepostet haben). Sofern Sie außerdem die Fanpage der Tierärztlichen Klinik Dr. Thomas Trillig durch einen Klick auf den „Gefällt-mir-Button“ „liken“, verarbeiten wir diese Information ebenfalls. Ihre Daten bleiben über die Fanpage solange für uns zugänglich, bis das jeweilige Konto der Nutzerin oder des Nutzers oder nur die betreffenden Daten selbst, beispielsweise der einzelne Kommentar, gelöscht wird.

    Darüber hinaus speichern wir die o.a. Daten gegebenenfalls, sofern und solange dies für rechtliche Verfahren oder zur Erfüllung von Aufbewahrungspflichten erforderlich ist.

    4. Zweck der Datenverarbeitung

    Die Tierärztliche Klinik Dr. Thomas Trillig verarbeitet diese Daten zu dem Zweck der Unternehmens- und Leistungsdarstellung sowie Kommunikation mit Kunden/Kundinnen und Interessenten/Interessentinnen mittels einer Facebook-Fanpage.

    5. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

    Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten durch uns ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

    Unser berechtigtes Interesse ist die Nutzung eines effizienten Kommunikationskanals zur zeitnahen und zielgerichteten Kommunikation mit Kunden/Kundinnen und Interessenten/Interessentinnen sowie die Darstellung des Unternehmens und dessen Leistungen.

    Der Verarbeitung Ihrer Daten auf Grundlage dieser Rechtsvorschrift können Sie jederzeit widersprechen. Genaueres hierzu finden Sie unter Punkt 6 dieser Erklärung.

    6. Rechte der betroffenen Person

    Erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage einer Interessenabwägung (s. Punkt 5), haben Sie das Recht auf Widerspruch gemäß Art. 21 DSGVO.

    Zur Geltendmachung Ihres Rechts auf Widerspruch können Sie sich in Bezug auf die unter Punkt 5 beschriebene Datenverarbeitung mit uns oder unserem Datenschutzbeauftragten in Verbindung setzen (z. B. per E‑Mail, siehe die Kontaktdaten oben).

    Wenn Sie Ihr Widerspruchsrecht ausüben, legen Sie bitte die Gründe dar, weshalb Ihre personenbezogenen Daten nicht verarbeitet werden sollen. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs werden wir den Widerspruch zur Prüfung der Sachlage und Entscheidung an Facebook weiterleiten.

    In den Fällen, in denen Facebook für die Datenverarbeitung verantwortlich ist (siehe hierzu Punkt 7), wenden Sie sich bitte zur Geltendmachung Ihrer Betroffenenrechte wie unter dem nachfolgenden Link beschrieben an Facebook: https://www.facebook.com/policy.php.

    Neben Ihrem Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung haben Sie jederzeit auch die nachstehend genannten Rechte:

    ―     Recht auf Auskunft gemäß Art. 15 DSGVO

    ―     Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO

    ―     Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO

    ―     Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO

    ―     Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO

    Bitte senden Sie uns auch in diesen Fällen Ihr Verlangen an unsere Kontaktadresse bzw. an die Kontaktadresse unseres Datenschutzbeauftragten.

    Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren. Näheres hierzu finden Sie unter Punkt 9.

    7. Verarbeitung personenbezogener Daten durch Facebook (keine Verantwortlichkeit der Tierärztlichen Klinik Dr. Thomas Trillig)

    Beim Besuch dieser Fanpage erfasst Facebook u. a. Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die z.B. in Form von Cookies auf Ihrem PC vorhanden sind. Die in diesem Zusammenhang über Sie erhobenen Daten werden von Facebook verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums übertragen. Für diese Datenverarbeitungen ist allein Facebook datenschutzrechtlich Verantwortlicher.

    Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Facebook beschreibt Facebook in seiner Datenrichtlinie. Dort finden Sie auch Informationen über Kontaktmöglichkeiten zu Facebook, wie Sie Ihre Rechte gegenüber Facebook geltend machen können sowie einen Link zur Cookie-Richtlinie von Facebook. Die Datenrichtlinie und weitere Informationen sind unter folgendem Link verfügbar: http://de-de.facebook.com/about/privacy.

    In seiner Cookie-Richtlinie erläutert Facebook, wie es Cookies einsetzt und verwendet. Facebook setzt Cookies sowohl bei registrierten als auch bei nicht registrierten Nutzern ein. Nach Information des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) befindet sich auf Ihrem Endgerät ein Cookie mit Ihrer Facebook-Kennung, wenn Sie als Nutzerin oder Nutzer aktuell bei Facebook angemeldet sind. Dadurch ist Facebook in der Lage nachzuvollziehen, dass Sie diese Seite aufgesucht und wie Sie sie genutzt haben. Dies gilt auch für alle anderen Facebook-Seiten. Über in Webseiten eingebundene Facebook-Buttons ist es Facebook möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten zu erfassen und Ihrem Facebook-Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden.

    Wenn Sie dies vermeiden möchten, empfiehlt das BSI, dass Sie sich bei Facebook abmelden beziehungsweise die Funktion „angemeldet bleiben“ deaktivieren, die auf Ihrem Gerät vorhandenen Cookies löschen und Ihren Browser beenden und neu starten. Auf diese Weise werden Facebook-Informationen, über die Sie unmittelbar identifiziert werden können, gelöscht. Damit können Sie die Facebook-Fanpage nutzen, ohne dass Ihre Facebook-Kennung offenbart wird. Wenn Sie auf interaktive Funktionen der Seite zugreifen (Gefällt mir, Kommentieren, Teilen, Nachrichten etc.), erscheint eine Facebook-Anmeldemaske. Nach einer etwaigen Anmeldung sind Sie für Facebook erneut als Nutzerin beziehungsweise Nutzer erkennbar. Informationen dazu, wie Sie über Sie vorhandene Informationen verwalten oder löschen können, finden Sie auf folgenden Facebook Support-Seiten: https://de-de.facebook.com/about/privacy

    Nach eigenen Angaben speichert Facebook Daten, bis sie nicht mehr benötigt werden, um die Dienste und Facebook-Produkte bereitzustellen oder bis das jeweilige Konto der Nutzerin oder des Nutzers gelöscht werden, je nachdem, was zuerst eintritt. Dies hängt nach Eigenaussage von Facebook von den Umständen des Einzelfalles ab, insbesondere der Art der Daten, warum sie erfasst und verarbeitet werden sowie den relevanten rechtlichen oder betrieblichen Speicherbedürfnissen. Nähere Informationen zur Speicherung der Daten finden Sie unter: https://de-de.facebook.com/about/privacy

    8. Automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling

    Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4 DSGVO erfolgt nicht.

    9. Beschwerde über Datenschutzverstöße bei den datenschutzrechtlichen Aufsichtsbehörden:

    Sofern Sie der Ansicht sind, dass Ihre Datenschutzrechte verletzt werden, können Sie sich an eine datenschutzrechtliche Aufsichtsbehörde, z.B. die Ihres Bundeslandes wenden. Diese leitet die Beschwerde auf jeden Fall an die zuständige Aufsichtsbehörde weiter. Die Anschrift unserer Aufsichtsbehörde lautet:

    Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

    Weitere Kontaktinformationen finden Sie unter:
    http://www.datenschutz.hessen.de

    Spezialistenzentrum für Kleintiere